Positive Gefühle mit dem Code

Positive Gefühle wecken und vertiefen mit Healing Code

 

 

Im Rahmen des Healing Code Ablaufs wird nach dem Einschätzen auf einer Skala 

eine positive Absicht erklärt, manche nennen diese auch „Gebet“ – doch da mit 

diesem Wort einige Menschen Negatives verbinden könnten, bevorzugen wir die 

Formulierung „positive Absicht“. Es ist weniger ein Wunsch als eine Ausrichtung, 

die wir mit den Healing Codes bewerkstelligen. Wir richten uns auf das Positive 

aus, während wir die sogenannten „negativen“ Gefühle, die aufkommen, nach 

und nach bearbeiten und auflösen. Die Healing Code Methode funktioniert also 

besonders gut, wenn die Richtung, in die es gehen soll, ganz klar ist. Dann erst 

werden die Hände in die entsprechenden Healing Code Positionen gebracht. 

Sich nachhaltig positiv ausrichten.

 

Die Healing Code Methode ist dazu gedacht, positive Gefühle immer mehr in das 

alltägliche Leben zu bringen. Dies geschieht aber nicht nur durch das Auflösen 

belastender Gefühle und Gedanken, sondern auch durch das Vertiefen positiver 

Erfahrungen. Sollten Sie also im Alltag eine Aufwallung negativer Gefühle 

verspüren und keine Zeit oder Gelegenheit haben, die Healing Codes in Ruhe 

durchzuführen, können Sie die folgende Alternative nutzen: Versetzen Sie sich in 

eine angenehme Erinnerung. Und zwar genauso, wie Sie normalerweise vielleicht 

in den belastenden Erinnerungen verbleiben, können Sie auch in positiven 

Erinnerungen und Gefühlen schwelgen. Verschieben Sie den Fokus von einem 

zum anderen Gefühl, von einer zur anderen Erinnerung. Versuchen Sie dann, bei 

den positiven Emotionen zu bleiben. Mit etwas Übung wird das immer einfacher. 

Mit Healing Codes negative Reste von Erfahrungen und Gefühlen auflösen

Wenn Sie dann später wieder mehr Zeit und Muße haben, können Sie 

selbstverständlich die Healing Code Session nachholen – falls sie dann noch 

notwendig ist. Denn es kann sein, dass sich ihr Körper, Geist und ihre Seele nach 

und nach an die positiven Gefühle, Erinnerungen und Gedanken gewöhnen. 

Dennoch steht es Ihnen frei, bei dem Auftreten von belastenden Gefühlen wieder 

zu den Healing Codes zu greifen. Auf diese Weise erhalten Sie die Sicherheit, dass

Sie starke Gefühle noch auflösen können und Erinnerungsreste von emotionalem 

Ballast befreien. Sie werden spüren und erleben, um wie viel positiver Sie 

werden.